Beispiele für CSR-Maßnahmen

Achse 1 : Den Menschen respektieren und einen ethischen Geist entwickeln

Emalec-Partner-Label

Emalec verfügt über Fachkompetenz bei der Durchführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten in ganz Europa. Die unterschiedlichen Kulturen der europäischen Länder, die unterschiedlichen Vorschriften, die verschiedenen Sprachen erfordern die Wartung und die Arbeiten, die von lokalen Fachleuten durchgeführt werden müssen. Mit diesem Ziel, eine europaweit einheitliche professionelle Qualität zu gewährleisten, hat Emalec sein Partnernetzwerk aufgebaut und Anfang 2016 das Emalec-Partner-Label geschaffen. In jedem Land hat unser Einkaufsleiter einen oder mehrere Partner für jedes technische Paket (Klimaanlage, Elektrizität, Klempnerei, Schlosserei, Endarbeiten usw.) qualifiziert, je nach Größe des Landes und den Fähigkeiten der einzelnen Partner. Emalec verwaltet die Aktivität und betreibt das Netzwerk. Jeder Emalec-Partner verpflichtet sich, die gleichen QSE- und CSR-Prinzipien wie Emalec zu respektieren.

Ecovadis-Bewertung

In dem ständigen Bemühen, seine CSR-Politik zu verbessern, hat Emalec auf der Bewertungsplattform EcoVadis eine Punktzahl von 75/100 erreicht (gegenüber 70/100 im Jahr 2018) und damit seine „GOLD“-Zertifizierung beibehalten. Dieses Zertifizierungsniveau wird nur an 5% der bewerteten Unternehmen vergeben.

Zur Erinnerung: EcoVadis ist eine gemeinschaftliche Plattform, die es Unternehmen ermöglicht, die Qualität ihres CSR-Managementsystems zu bewerten, indem sie einen Fragebogen beantworten und spezifische Dokumente zur Verfügung stellen, die die im Laufe des Jahres durchgeführten CSR-Maßnahmen rechtfertigen. Emalec wird seit 2015 von EcoVadis bewertet. Es ist zu beachten, dass dieses Gremium die CSR-Aktionen der Emalec-Gruppe nur auf französischem Gebiet bewertet. Die Entwicklung des Emalec-Ratings und des erreichten Zertifizierungsniveaus zeigt jedoch ein echtes Engagement für CSR.

Achse 2 : Aufwertung unserer Ressourcen und Förderung unserer Talente

Die Aufwertung unserer Ressourcen: Forderung nach Vielfalt, Engagement für die Behinderten

Gemischt: 16 vertreten Nationalitäten, die Einstellung von Senioren nimmt zu

 

Engagement für Behinderungen: Sensibilisierung, Einstellung, Arbeitsplatzerhaltung, Zusammenarbeit mit Dienstleistern, die die Beschäftigung von Menschen mit Behinderungen fördern.

Unsere Talente kultivieren: Kontinuierliche Ausbildung und interne Entwicklung

Globale Investitionen in interne und externe Schulungen: 800K

Internes Schulungszentrum: Um den Anforderungen seiner Kunden und seinem Qualifikationsbedarf gerecht zu werden, hat EMALEC ein technisches Schulungszentrum eingerichtet. Mehr als 500m2, um seinen Technikern und Neueinsteigern eine breite Palette von Schulungen rund um Einbruchmeldeanlagen, Klimaanlagen, Beleuchtung, Metallvorhänge usw. anzubieten.

Sozialer Dialog & Wohlbefinden bei der Arbeit

Lesebereich: Schaffung eines Lesebereichs für Mitarbeiter, mit Selbstverwaltung der Buchausleihe durch Mitarbeiter.

 

Bereitstellung von Wasserfontänen: Installation von Wasserfontänen. Diese Erkenntnis stammt aus dem internen Vorschlagswesen, das den Mitarbeitern zur Verfügung steht

 

Emalec stellt seinen Mitarbeitern zur Verfügung: Interne Geschäftsordnung, Begrüßungsheft, kleines Monatsbulletin, Ideenbox, etc.

Achse 3 : An der Erhaltung unserer Umwelt mitwirken

Öko-Haltung als Ziel

Ersatz der Nutzfahrzeugflotte + Bewusstsein für ökologisches Fahren

 

Bereitstellung von Elektrofahrrädern (Zentrale): Emalec stellt ehrenamtlichen Mitarbeitern, die die mit einem umweltbelastenden Fahrzeug unternommenen Fahrten von Haus zu Haus und von Arbeit zu Arbeit durch diesen „sanften Modus“ ersetzen wollen, Elektrofahrräder zur Verfügung.

 

Umweltmanagementsystem (optimierte Interventionsrunden; professioneller Entsorgungsausweis (ambulante Techniker); Feuerlöschaktivität: Prozess der Denaturierung der aufgestellten Ausrüstung).

Abfall: Schaffung von Recyclingkanälen

EMALEC, neuer Partner der Vereinigung Coeur2Bouchons (Frankreich). Seit einigen Monaten ist am Hauptsitz der Emalec Group (69) ein Terminal für freiwillige Spenden aufgestellt, um alle Arten von Plastikstopfen zu sammeln und zu recyceln. Da wir mit dem Verein Coeur2Bouchons gemeinsame Werte teilen, hat sich Emalec dem Partnernetzwerk des Vereins angeschlossen und die 1. Sammlung ist vielversprechend: 10,8 kg!

 

Die EMALEC-Gruppe investiert in die Wiederaufwertung ihres Abfalls. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung der „Ernte“ gebrauchter Kaffeekapseln und Plastikbecher für unseren Hauptsitz (Saint Genis les Ollières) im Jahr 2018.

 

Emalec sensibilisiert seine Mitarbeitenden mit Hilfe verschiedener Medien, darunter auch dem internen Newsletter, für Öko-Gesten.

Achse 4 : Beitrag zur Entwicklung einer sozial verantwortlichen und nachhaltigen Gesellschaft

Bürgerschaftliches Engagement

Human Afrique: Finanzielle Beteiligung an den Aktionen der Vereinigung Human Afrique, deren Hauptziel der Bau von Klassenzimmern im Senegal in der Region Siné Saloum ist.

 

Famille en fête : Finanzielle Unterstützung für die Vereinigung Trisomie 21 während der Sensibilisierungstage.

 

Fonds Decitres: Boîte à lire, Unterstützung für die Entwicklung dieses Buchaustauschsystems (benachteiligte Viertel, soziale Verbindungen).

Lokale Entwicklung des Gebiets

Challenge Kévin: Lieferung von Ausrüstung für den Challenge Kevin, ein jährliches Familienfußballturnier in der Gemeinde Saint Genis les Ollières.

 

Festival Changez d’Air : Finanzielle Beteiligung an dem in Craponne organisierten Musikfestival.